Eva Hennecke

Nach dem Schulabschluß habe ich zunächst eine kaufmännische Ausbildung absolviert, danach Anstellungen in etlichen, unterschiedlichen Betrieben. Ich bin zudem seit vielen Jahren in politischen und sozialen Organisationen aktiv.

Über den gesamten beruflichen Lebensweg habe ich meine künstlerischen Kenntnisse und Fähigkeiten entwickelt: Skizzieren, Sehübungen, Museumsbesuche, Literatur, Mal- und Zeichenseminare (u. a. bei Anne Brömme, Hannover, Petra Bammes, Akademie Altenahr).

Seit 1995 stelle ich aus und bin/war seitdem in mehreren Künstlergemeinschaften organisiert. Mitglied im BBK bin ich seit 2015.

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen u. a. in Göttingen, Hildesheim, Höxter,  Schloß Bevern,  Kloster Brunshausen, Kloster Willebadessen,Großburgwedel, Gemeinde Flotbeck, Berlin-Teltow,  Hannover, Stargard, Wien, Frankfurt/Main, Dendermonde, Gent

Im Mittelpunkt meiner Arbeiten steht häufig der Mensch Mich interessieren die physische Präsenz/Körpersprache, einzelne Charaktere, das Verhalten innerhalb einer Gruppe.

Mich fasziniert das Zusammenspiel aus Linie und Fläche. Mit meiner reduzierten Bildsprache versuche ich eine größtmögliche Verdichtung der Form und des Ausdrucks zu erreichen. Meinen „ProtagonistInnen“ gebe ich damit viel Raum, Raum aber auch für Überlegungen und die Phantasie der BetrachterInnen.

Eva Hennecke
Am Oberg 3
37574 Einbeck – Voldagsen

Tel.: 05565 911111
evahennecke@gmx.de
www.efah.de